Deutsch lernen in Deutschland

Home

TestDaF Institut

Testdaf

Das TestDaF-Institut ist eine Einrichtung der Gesellschaft für Akademische Studienvorbereitung und Testentwicklung (g.a.s.t.) e. V. und ein An-Institut der FernUniversität in Hagen sowie der Ruhr-Universität Bochum.

Ziele und Aufgaben von TestDaF ist

  1. die Entwicklung und Einsatz von Tests zur Eignungs- und Leistungsfeststellung im Hochschulbereich;
  2. Sprachliche, fachliche und propädeutische Vorbereitung auf das Studium in Deutschland und auf die vom TestDaF-Institut angebotenen Tests;
  3. Beratung und Information, Seminare und Weiterbildungsangebote zum Prüfen und Testen.

Auftraggeber und Kooperationspartner

Das TestDaF-Institut kooperiert eng mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), vielen Hochschulen im In- und Ausland und den Goethe-Instituten.

Finanzielle Unterstützung erhält das TestDaF-Institut aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und des Auswärtigen Amtes über den DAAD für die Entwicklung des TestAS und der Deutsch-Uni Online.

Die Anschubfinanzierung beim TestDaF erfolgte zwischen 1998 und 2006 ebenfalls über den DAAD aus Mitteln des Auswärtigen Amtes, des BMBF, des Stifterverbands der deutschen Wissenschaft, der Robert Bosch Stiftung und des Landes Nordrhein-Westfalen.

Seit 2007 trägt sich der TestDaF vollständig aus Prüfungsentgelten.

Das TestDaF-Institut arbeitet eng mit den Mittlerorganisationen der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik zusammen. An vielen Goethe-Instituten in Deutschland und im Ausland, an Goethe-Zentren und Sprachlernzentren des GI kann man den TestDaF und den TestAS ablegen. Der TestDaF ist Teil des Prüfungsportfolios des Goethe-Instituts.


Kompetenzen

Das TestDaF-Institut bietet Hochschulen und Mittlerorganisationen Expertise in der Entwicklung, Erstellung und Auswertung von Tests, insbesondere Sprachtests, in der Qualitätssicherung sowie in der testbezogenen Informatik.

Testdaf Logo Small
Testverfahren Der TestDaF
Zentrale Aufgabe ist die Erstellung des Tests Deutsch als Fremdsprache - TestDaF. Der TestDaF ist weltweit verfügbar und wird von allen Hochschulen in Deutschland als Sprachtest für die Zulassung ausländischer Studierender anerkannt. Er misst Sprachkompetenz differenziert nach den Fertigkeiten Leseverstehen, Hörverstehen, Schriftlicher Ausdruck und Mündlicher Ausdruck. Die TestDaF-Niveaustufen TDN 3, 4 und 5 entsprechen den Stufen B2 und C1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). Der TestDaF ist zudem Teil des Prüfungsangebots des Goethe-Instituts.
http://www.testdaf.de/

Der TestAS
Im Auftrag des DAAD hat das TestDaF-Institut im November 2005 zusammen mit ITB Consulting die Entwicklung und Durchführung des Tests für Ausländische Studierende übernommen. Der TestAS ist der zentrale Studierfähigkeitstest für das Studium in Deutschland. Die Aufgaben des TestAS werden von ITB Consulting in Bonn entwickelt. Der gesamte Service zur Durchführung der Prüfung und die Auswertung der Tests werden vom TestDaF-Institut entwickelt und zur Verfügung gestellt: Teilnehmer-, Testzentren- und Item-Datenbanken, weltweites Testzentrennetz, Logistik. Die Entwicklung des TestAS wird vom Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft über den DAAD aus Profis-Mitteln gefördert.
http://www.testas.de/

Ondaf Logo Small

Der onDaF
Der Online-Einstufungstest Deutsch als Fremdsprache - onDaF - dient der objektiven, raschen und zuverlässigen Prüfung des Sprachstands von Deutschlernenden. Er ist von A wie Anmeldung bis Z wie Zertifikat komplett internetgestützt. Der onDaF basiert auf dem C-Test-Prinzip und umfasst acht Texte mit je 20 auszufüllenden Lücken. Der onDaF misst die Deutschkenntnisse auf den Stufen A2 bis C1 analog zum GER. Eingesetzt wird er unter anderem zur Einstufung in Sprachkurse, zur Überprüfung ausreichender Deutschkenntnisse für den TestDaF oder für Stipendienbewerber/innen des DAAD.
http://www.ondaf.de/


Studienvorbereitung, Deutschlernen Die Deutsch-Uni Online
Die Lerninhalte und das methodisch-didaktische Konzept der Deutsch-Uni Online (DUO) werden von der Ludwig-Maximilians-Universität München (Prof. Dr. Jörg Roche) entwickelt. LMU und TestDaF-Institut kooperieren bei der Realisierung dieses umfassenden E-Learning- und Blended-Learning-Programms. Für Deutschlerner stehen von der Niveaustufe A1 bis C1 unterschiedlichste Lernmodule zur Verfügung: "basis-deutsch", "uni-deutsch Studienvorbereitung", "uni-deutsch TestDaFtraining", und "fach-deutsch" - insgesamt ca. 2.000 Bearbeitungsstunden für Selbstlernen, betreutes Lernen und den Einsatz im Präsenzlernen. Über die Deutsch-Uni Online können sich Studienbewerber/innen weltweit zielgerichtet auf das Studium und auf den TestDaF vorbereiten.
http://www.deutsch-uni.com/

www.sprachnachweis.de
Ausländische Studierende können sich auf der Webseite www.sprachnachweis.de über die für den Hochschulzugang anerkannten Sprachzertifikate und die sprachlichen Anforderungen für einzelne Studiengänge informieren. Die Seite wurde mit Unterstützung des BMBF (Profis) in Kooperation mit dem Fachverband Deutsch als Fremdsprache, dem Goethe-Institut, den Studienkollegs und der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen entwickelt. Gepflegt wird die Webseite direkt von den Hochschulen und vom TestDaF-Institut.
http://www.sprachnachweis.de/


TestDaF-Zentren in der Türkei:

Goethe-Institut Ankara

Atatürk Bulvari No. 131
06640 Bakanliklar-ankara
Kontakt: Cihan Yavuzyilmaz

Tel.: 0090 - 312 - 471 41 41
Fax: 0090 - 312 - 4 19 41 59
E-Mail:  Cihan@ankara.goethe.org
Homepage:http://www.goethe.de/ankara 
________________________________________

Cukurova Üniversitesi Adana

Egitim Fakültesi, Alman Dili Egitimi
Anabilim Dali
01330 Balcali/Adana
Kontakt: DAAD-Lektorin Dunja Schula

Tel.: 0090 531 916 1951 0090 531 916 1951
E-Mail: dunja.schula@web.de
Homepage:http://www.cu.edu.tr  
________________________________________

Goethe Institut Izmir

Sprachkurse und Prüfungen
Mithatpasa Cad. No.907
35290 Göztepe/ Izmir
Kontakt: Nuray Köse


Tel.: 0090 232 489 56 87 0090 232 489 56 87
Fax: 0090 232 446 70 12
E-Mail: bso@izmir.goethe.org
Homepage:http://www.goethe.de/izmir
________________________________________

Marmara Üniversitesi - Kadiköy-Istanbul

Yabanci Diller Yüksekokulu
Göztepe Kampüsü
34722 Kadiköy-istanbul
Kontakt: Birsen Baris Akbas, Gonca Uslu Sarac


Tel.: 0090 216 338 16 51 0090 216 338 16 51
Fax: 0090 216 338 12 40
E-Mail: goncau@gmail.com
Homepage:http://ydil.marmara.edu.tr/  
________________________________________

Anadolu Üniversitesi - Eskişehir
Egitim Fakültesi
Yunusemre Kampüsü
26470 Tepebaşı-Eskişehir
Kontakt: Ursula Schütz


Tel.: +90 (0) 222 335 05 80 +90 (0) 222 335 05 80/3560
E-Mail: utschutz@anadolu.edu.tr
Homepage:http://twitter.com/DAAD_Eskisehir