İstanbul

Home

DAAD-Alumni Empfang in Izmir am 21. Februar 2017

DAAD-Alumni Empfang in Izmir

 

Am 21. Februar 2017 fand im Rahmen einer mehrtägigen Informationsreise des DAAD-Informationszentrums Istanbul nach Izmir mit Veranstaltungen an zahlreichen Institutionen auch ein  Empfang der DAAD- und Deutschland-Alumni in der Ägäis-Region statt. Der Empfang wurde vom deutschen Generalkonsul Thomas Gerlach in Izmir mit einer Begrüssung eröffnet. Generalkonsul Gerlach betonte in seiner Rede die Bedeutung der DAAD Arbeit und des Austausches von Akademikern. Der DAAD spiele eine wesentliche Rolle bei der Vernetzung und halte die Verbindungen von Wissenschaftlern, Studierenden und Institutionen aufrecht.

Im Anschluss begrüsste die Leiterin des DAAD Informationszentrums Istanbul, Dr. Wiebke Bachmann die Gäste und knüpfte an das Alumni-Treffen an, das zwei Jahre zuvor stattgefunden hatte. Das Wiedersehen sei eine besondere Freude, da die DAAD- und Deutschland-Alumni die wichtigste Brücke in den Beziehungen seien und kulturelle und akademische Kooperation eine herausragende Funktion einnehme. Die Kooperationsprojekte gewährleisteten weiterhin einen intensiven Austausch von Wissenschaftlern und sicherten auch den Zugang zu anderen Ideen und Institutionen für Studierende. Im Weiteren stellte Bachmann den neuen DAAD-Lektor an der Ege Universität, Ole Johann Thom vor. Thom unterrichtet sowohl in der Germanistik als auch in den Übersetzungswissenschaften und steht in den kommenden Jahren als Ansprechpartner für alle Fragen zum Thema Studieren und Forschen in Deutschland sowie zur Beratung bei deutsch-türkischen Kooperationsprojekten zur Verfügung .

In gemeinsamen Gesprächen tauschten sich die Gäste beim Abendessen über ihre Projekte aus und vernetzten sich auch untereinander. So gibt es in Izmir mehrere erfolgreich laufende Kooperationen wie die Germanistische Institutspartnerschaft der Übersetzungsabteilung der Ege Universität, die Kooperation der landwirtschaftlichen Abteilung der Dokus Eylül Universität mit der Universität Giessen oder die enge Zusammenarbeit der Umweltwissenschaftler der ingenieurwissenschaftlichen Fakultät der Dokus Eylül Universität mit Institutionen wie der Universität Potsdam in Deutschland. Auch die Schulen in Izmir stehen in enger Kooperation mit deutschen Institutionen, wie z.B. die TAKEV-Schule, die jedes Jahr mehreren Schülern der Abschlußklasse den Übergang in ein Bachelorstudium in Deutschland sichert.

An der Abendveranstaltung nahmen rund 35 Gäste teil. Die Vertreter des DAAD-Informationszentrums und die Gäste verbrachten einen Abend in reger Diskussion  und freuten sich über die Gelegenheit zum eingehenderen Austausch.

Herzlichen Dank an alle, die gekommen sind!

Ihr DAAD-IC Istanbul Team

Img 9026  

Img 9034  

Img 9036