Carolin Reuter, Lektorin, Hacettepe Universität (2017-2019)

Zwei Jahre vergehen wie im Flug und nun ist die Zeit des Abschiednehmens gekommen. Das fällt mir beim besten Willen nicht leicht. Ich habe meine Zeit in Ankara und an der Hacettepe Universität sehr genossen. Ein tolles Kollegium (dies gilt sowohl für meine Arbeit an der Universität als auch innerhalb des DAADs Ankara) haben meinen Aufenthalt unvergesslich gemacht und dafür gesorgt, dass ich mit einer Ansammlung wunderbarer Erinnerungen nach Deutschland zurückkehre. Dafür bin ich sehr dankbar! Und obwohl ich mit Wehmut gehe, versuche ich nicht allzu traurig zu sein. Ich bin nach meiner Sprachassistenz als Lektorin ein weiteres Mal nach Ankara gekommen und ich bin mir sicher, dass es mich auch nach diesem Abschied irgendwann wieder in die türkische Hauptstadt zieht.

Deswegen sage ich nicht „Elveda!“ sondern „Görüşürüz!“


Lorenz Biehlig, Sprachassistent Istanbul Universität und Boğaziçi Universität (2017-2019)

Wenn ich auf meine zwei Jahre Sprachassistenz zurückblicke, sind es vor allem viele wunderbare Menschen, die diese Zeit so wertvoll gemacht haben. Deswegen möchte ich diesen kleinen Text nutzen, um dem DAAD-Team, meinen Kolleginnen und Kollegen von der Deutsch-Abteilung an der Boğaziçi-Universität und der Übersetzungsabteilung an der Istanbul-Universität zu danken. Vor allem aber waren es die Studierenden, die aufgeschlossen, fleißig und neugierig an den Lehrveranstaltungen teilgenommen haben, hoffentlich viel gelernt, mir aber auf jeden Fall viel beigebracht haben. Dadurch haben sie einen großen Anteil daran, dass ich erst einmal hierbleibe, in der immer noch faszinierenden Stadt Istanbul. Wer schon einmal auf dem Bosporus einen Çay getrunken oder in den Nebenstraßen von Fatih einen leckeren Kebap entdeckt hat, kann das sicher nachvollziehen. In diesem Sinne, görüşmek üzere!


Hanna Luise Kroll, Sprachassistentin, (2017/18 Bilkent, 2018/19 Marmara Universität)

Nach zwei Jahren als DAAD-Sprachassistentin in der Türkei heißt es nun erst einmal Abschied nehmen: Um viele Eindrücke, wertvolle Erfahrungen und wunderbare Freundschaften reicher kehre ich nun zunächst nach Deutschland zurück – für wie lange, das wird die Zukunft zeigen!
Während meiner Zeit als Sprachassistentin hatte ich nicht nur die Möglichkeit, weitere Lehrerfahrung zu sammeln, sondern auch Projekte zu realisieren, in tollen Teams zu arbeiten, interessante Inhalte mit Studierenden und WissenschaftlerInnen zu diskutieren und die jüngsten Entwicklungen des Landes im Austausch mit den Menschen vor Ort zu verfolgen. Bei allen Studierenden und KollegInnen der Bilkent Universität, der Marmara Universität und des DAAD in Ankara und Istanbul möchte ich mich für die wunderbare Zusammenarbeit ganz herzlich bedanken und freue mich auf ein baldiges Wiedersehen!

Herzlichst, Hanna Luise Kroll