Am 03.03.2020 lud Prof. Dr. Mustafa Ünal, Rektor der Akdeniz Universität, Dr. Nilgün Yüce (DAAD-Lektorin) und Lea Schwacke (DAAD-Sprachassistentin) als Vertreterinnen des DAAD an der Akdeniz Universität zu einem Gespräch in das Rektorat ein. Herr Dr. Kemal Demir, Leiter des Fachbereichs Germanistik und Prodekan der Philosophischen Fakultät, war bei dem Gedankenaustausch ebenfalls zugegen. Herr Prof. Dr. Ünal informierte sich allgemein über den DAAD und über die bisher verwirklichten Kooperationsprojekte an der Akdeniz Universität sowie über alle außercurricularen Maßnahmen zur Förderung der deutschen Sprache, die durch die DAAD-Vertreterinnen verwirklicht werden. Im westlichen Mittelmeerraum, deren Metropole Antalya ist, sind Deutschkenntnisse sowohl für den Tourismus als auch für andere Wirtschaftszweige von großer Bedeutung. Auch die ca. 450 in der Region ansässigen deutschen Unternehmen sind hierbei ein wichtiger Faktor. Der Akdeniz Universität fällt mit über 70.000 Studierenden eine bedeutende Rolle in der Ausbildung des Wissenschafts- und Fachkräftenachwuchses zu. Der Rektor brachte im Anschluss an das Gespräch seine große Wertschätzung über die Zusammenarbeit mit dem DAAD zum Ausdruck und bedankte sich für das große Engagement seitens der DAAD-Vertreterinnen und des Fachbereiches Germanistik.

 

                                   v.l.n.r.  Dr. Kemal Demir, Lea Schwacke, Prof. Dr. Mustafa Ünal, Dr. Nilgün Yüce