Am 11. und 12. März 2020 hat das DAAD-Informationszentrum İstanbul die 18 Mart Universität in Çanakkale bzw. die Namık Kemal Universität in Tekirdağ besucht. Die beiden Universitäten befinden sich in der Marmara Region. Wir haben an beiden Universitäten Informationsveranstaltungen über "Studieren und Forschen in Deutschland und DAAD-Stipendien" sowie in Tekirdağ den Einstufungstest OnSET für Deutsch angeboten.

Am 11. März hat die Informationsveranstaltung an der 18 Mart Universität mit der Eröffnungsrede der Abteilungsleiterin des International Office, Dr. Çiğdem Pekar, in dem Konferenzraum der Fakultät für Politikwissenschaften angefangen. Nach der Eröffnungsrede hat Murat Kemaloğlu vom DAAD-Informationszentrum Istanbul einen Vortrag über “Studieren und Forschen in Deutschland und DAAD-Stipendien” gehalten. An der Veranstaltung haben etwa 100 Studierende, Eltern und Wissenschaftler/innen mit großem Interesse teilgenommen. In der Fragerunde wollten sie meistens zusätzliche Informationen über die Masterstudiengänge und Promotions- und Forschungsmöglichkeiten in Deutschland sowie DAAD-Stipendien bekommen.

Anschließend haben wir am 12. März die Tekirdağ Namık Kemal Universität besucht. Mit der Unterstützung von den beiden DAAD-Alumni Dr. Oktay Atik von der Germanistik-Abteilung und Doç. Dr. Deniz Şirin von der Biologie-Abteilung haben wir am Vormittag den Einstufungstest OnSET angeboten. Die Studierenden, die diese Prüfung abgelegt haben, können dieses Ergebnis für die entsprechenden DAAD-Stipendien bei der nächsten Bewerbungsfrist benutzen. Am Nachmittag hat Murat Kemaloğlu im Konferenzsaal der Fakultät für Natur- und Literaturwissenschaften einen Vortrag über Studieren und Forschen in Deutschland und DAAD-Stipendien gehalten. An der Veranstaltung haben etwa 120 Studierende, Nachwuchswissenschaftler/innen und akademische Mitarbeiter/innen mit großem Interesse teilgenommen. In der Fragerunde wollten sie unter der Moderation von Dr. Atik meistens zusätzliche Informationen über die Masterstudiengänge und Promotionsmöglichkeiten in Deutschland sowie DAAD-Stipendien bekommen.

Über die Einladung und Gastfreundlichkeit haben wir uns sehr gefreut. Wir bedanken uns hiermit noch einmal bei Prof. Dr. Alper Akcalı, Vizedekan der medizinischen Fakultät, und Fr. Banu Akkök vom International Office an der 18 Mart Universität in Çanakkale sowie bei Dr. Oktay Atik und Doç. Dr. Deniz Şirin von der Fakultät für Natur- und Literaturwissenschaften an der Namık Kemal Universität in Tekirdağ. Wir hoffen, dass schon bald wieder neue Besuche geplant werden können.