Die deutsch-schweizer Schriftstellerin Angelika Overath, die der Türkei seit einem Künstlerstipendium in Tarabya weiterhin sehr verbunden ist, hat an der Universität in Mugla ein Workshop zum Kreativen Schreiben angeboten.

Die letzten Bücher von Angelika Overath zeigen ihre starke Affinität zur Türkei: Ein Winter in Istanbul oder So träume und verschwinde ich (eine Anthologie von Gedichten türkischer Autoren/innen ins Deutsche übersetzt).

In Zusammenarbeit mit der Leiterin der Abteilung für die Deutschlehrerausbildung, Frau Prof. Dr. Nevide Dellal, wurde die Veranstaltung bedingt durch die Pandemie am 05. Dezember 2020 online angeboten und war sehr gut nachgefragt. Mit den Schlüsselbegriffen von Angelika Overath erstellten die Teilnehmer/innen ihre eigenen Kurzgedichte und literarischen Texte. Später wurden diese Texte gemeinsam diskutiert.

Wir freuen uns, dass wir endlich auch an der Muğla Sıtkı Koçman Universität eine Veranstaltung anbieten konnten.