Deniz Utlu besucht die Marmara Universität.

Am Mittwoch, den 25. Mai hat der deutsche Schriftsteller Deniz Utlu vor ungefähr 50 Zuhörer/innen in einem sehr lebendigen Werkstattgespräch Einblicke in seine schriftstellerische Praxis eröffnet.

Anschließend las er eine kurze Passage aus seinem neuen Roman „Gegen Morgen“ (Suhrkamp Verlag), der seit kurzem auch in türkischer Übersetzung vorliegt. Auf Einladung des DAAD-Informationszentrums Istanbul nahmen vor allem Studierende der Deutschlehrerabteilung an der Veranstaltung teil. Von der Möglichkeit, den Roman signieren zu lassen, machten die Zuhörer/innen regen Gebrauch.

Deniz Utlu ist zur Zeit Stipendiat der Kulturakademie Tarabya.