Die wissenschaftlichen Beziehungen zwischen der Türkei und Deutschland haben eine lange Tradition. Deutschland ist eines der beliebtesten Studien- und Forschungsstandorte für türkische Studierende und junge Forscher/innen, wobei aktuell hier gerade ein besonders signifikanter Zuwachs zu beobachten ist. Die ökonomische Situation mit einer galoppierenden Inflation im Allgemeinen und die hohe Arbeitslosigkeit unter jungen Leuten im Besonderen verleiten immer mehr junge Forscher/innen, ihre akademische Ausbildung im Ausland fortzusetzen.

Das türkische Studiensystem ist hoch kompetitiv und bringt immer wieder hervorragend qualifizierte Nachwuchswissenschaftler/innen hervor. Allein in Istanbul gibt es zurzeit 57 Universitäten mit über einer Million Studierenden. Die Istanbul Science Week wandte sich darüber hinaus an die besten Nachwuchswissenschaftler/innen in der gesamten Türkei, die in der Regel an wenigen exzellenten Universitäten konzentriert sind.

Das DAAD-Informationszentrum Istanbul ist damit einer steigenden Nachfrage entgegengekommen und hat dieses Jahr vom 10.-14.10.2022 zum zweiten Mal die Istanbul Science Week veranstaltet.

Mit Vorträgen von Vertreter/innen des DAAD, der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, der Eberhard Karls Universität Tübingen, der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, der Technischen Universität Bergakademie Freiberg, der Universität Hamburg, der Technischen Universität Ilmenau und der Humboldt Universität zu Berlin war die deutsche Studien- und Forschungslandschaft breit vertreten.  Es wurden Master- und PhD-Studiengänge bis hin zu Forschungsmöglichkeiten im Postdoc-Bereich vorgestellt und die Lebensumstände in den jeweiligen Städten erläutert.

Unterstützt wurde das Rahmenprogramm durch einen Vortrag von uni-assist und einem Alumni-Panel, bei dem einige Alumni von den teilnehmenden Hochschulen und Forschungseinrichtungen die Möglichkeit hatten, über ihre Erfahrungen im deutschen Hochschulsystem zu berichten und Fragen zu beantworten.

Die Istanbul Science hat mit der Teilnahme von ausgewählten deutschen Hochschulen bzw. Forschungseinrichtungen nicht nur ein allgemeines Bild der deutschen Forschungslandschaft aufgezeigt, sondern auch Interessenten aus der Türkei die Möglichkeit geboten, Einblicke in spezifische Forschungsfelder zu erhalten, Wege der Forschung und Promotion in Deutschland kennenzulernen und eigene Fragen an die Repräsentanten der einzelnen Einrichtungen zu stellen.

Das rege Interesse der vortragenden Hochschulen sowie der teilnehmenden Studierenden bietet die Grundlage, die Istanbul Science Week als jährlich regelmäßiges Event in der Planung des DAAD-Informationszentrums Istanbul weiterzuführen. Wenn Sie bei der nächsten Istanbul Science Week dabei sein möchten, können Sie uns gerne kontaktieren.

Istanbul Science Week Programm 2022:

10.10.2022 Montag 15:00 – 16:00 RWTH Universität Aachen

Titel: International Master Programmes at RWTH Aachen University

Panelist: Dr. Phil. Dieter Janssen

10.10.2022 Montag 17:00 – 18:00 Eberhard Karls Universität Tübingen

Titel: Studies and Research at the University of Tübingen

Panelist: Dr. Reinhard Brunner

10.10.2022 Montag 18:30 – 19:30 DAAD IC Istanbul

Titel: Almanya’da Doktora, Araştırma ve DAAD Bursları

11.10.2022 Dienstag 14:00 – 15:00 Johannes Gutenberg Universität Mainz

Titel:Master Programmes in International Economics and Public Policy (MIEPP) at JGU Mainz

Panelist: Prof. Dr. Philip Harms

12.10.2022 Mittwoch 15:00 – 16:00 Technische Universität Bergakademie Freiberg

Titel: International Master Programmes at TU Bergakademie Freiberg using the example of the course “International Business and Resources in Emerging Markets (IBRE)“.

Panelisten:

Torsten Mayer (International Office)

Gökhan Gülten (Student IBRE)

12.10.2022 Mittwoch 17:00 – 18:00 Universität Hamburg

Titel: Archeology and Cultural History of the Ancient Mediterranean Region

Panelist: Prof. Dr. Christof Berns

13.10.2022 Donnerstag 15:00 – 16:30 Uni-assist

 

13.10.2022 Donnerstag 17:00 – 18:00 TU Ilmenau

Titel: Dedication.Science.Experience. – Study and Research at the TU Ilmenau

Panelist: Stephan Fischer (International Office)

14.10.2022 Freitag 15:00 – 16:00 Humboldt-Universität zu Berlin

Titel: International Master Programmes at HU

Berlin

Panelist:  Dr. Amrei Vogel

14.10.2022 Freitag 17:00 – 18:00 Alumni Talks

Panelist:

Gökhan Günay (Universität Freiberg)