Content

Nachrichten aus der Türkisch-Deutschen Universität

Zehn Jahre Lerhrbetrieb an der TDU!

Mit dem – Türkei-weit um zwei Wochen verschobenen – Beginn des Wintersemesters ist bei Sonnenschein und warmen Temperaturen mit den Studierenden das Leben auf den Campus der TDU zurückgekehrt. Im Wintersemester 2023/24 sind insgesamt ca. 4.400 Studierende an der TDU eingeschrieben, davon etwa 1.500 im vorbereitenden Deutschkurs. Im Unterschied zum zurückliegenden Sommersemester, das sehr von den Folgen der Erdbeben am 06.02.2023 gezeichnet war, erfolgt nun die Lehre wieder weitgehend im Präsenzbetrieb.

Die Stimmung zu Semesterbeginn war auch geprägt von den Vorbereitungen auf die Feierlichkeiten zum 10-jährigen Bestehen des Lehrbetriebes an der TDU. In diesen zehn Jahren wurden die grundständigen Studiengänge in allen Fakultäten eingerichtet, der Campus in Beykoz gebaut und eingeweiht sowie die wichtigsten Schritte der Aufbauphase der Universität erreicht. Gleichzeitig wurde zu diesem besonderen Jubiläum auch die neue Bibliothek am 30. und 31. Oktober eingeweiht.

Bei den Feierlichkeiten, zu denen über 60 Gäste aus Deutschland angereist waren und an denen auch die Rektoren zahlreicher türkischer Universitäten teilnahmen,  betonten die prominenten Rednerinnen und Redner aus der Türkei und aus Deutschland sowie das Grußwort des Staatspräsidenten – auch angesichts des terminlichen Zusammenfallens mit dem 100-jährigen Jubiläum der Republik Türkei – die Bedeutung der TDU für die türkisch-deutsche Zusammenarbeit generell.

Vor dem Hintergrund, dass Universitäten bis zum Alter von 50 Jahren in internationalen Klassifikationen als „jung/young/genç“ bezeichnet werden, kann die TDU sicherlich stolz sein auf das in nur zehn Jahren Erreichte. Das Abschneiden in den Rankings nach der Beliebtheit bei den Studienanfänger*innen ist auf sehr hohem Niveau und wird von Jahr zu Jahr noch besser. So gehören die Studierenden, die sich in diesem Wintersemester an der TDU eingeschrieben haben, zu den besten 0,5 bis 3 Prozent der mehr als 3 Millionen Kandidat*innen, die an den Hochschulprüfungen teilgenommen haben. Das bedeutet, dass alle grundständigen Studiengänge der TDU innerhalb kurzer Zeit Spitzenplätze in den entsprechenden Rankings aller türkischen Universitäten erreicht haben.

In einem zweitägigen Festprogramm hatten alle Fakultäten und das Fremdsprachenzentrum die Möglichkeit, ihre Aktivitäten, Forschungsschwerpunkte und Entwicklungspläne vorzustellen. Die zahlreichen Aktivitäten der Studierenden – und das schöne Wetter – trugen zum Bild eines von Wissenschaft, Bildung, Kultur und interkultureller Begegnung geprägten lebendigen Campus bei.

Ein schöner Ort der Begegnung ist auch die neue, moderne und großzügig eingerichtete Bibliothek, die gleichzeitig feierlich eingeweiht und nach der Friedensbotschafterin und Bundesverdienstkreuzträgerin Mevlüde Genç benannt wurde. „Möge diese Bibliothek ein Ort sein, an dem Lernen, Kreativität und Freundschaft zusammenkommen“, so die Enkelin der Verstorbenen, Özlem Genç, in ihrer eindrucksvollen Ansprache.

Detaillierte Informationen zu den Feierlichkeiten und den Ansprachen findet man im hierzu veröffentlichten Newsletter der Pressestelle der TDU auf der Webseite:

https://www.tau.edu.tr/newsletter-der-tdu

Während die Förderung von Konferenzen, Fachkursen und Sommerschulen für 2024 gerade wieder ausgeschrieben ist, wurden und werden die letzten großen DAAD-geförderten Veranstaltungen aus dem Jahr 2023 an der TDU noch durchgeführt:

Die naturwissenschaftliche und die ingenieurwissenschaftliche Fakultät haben eine gemeinsame große internationale Konferenz zum Thema „LITES – Leverage of IT for Engineering and Science“ im Rahmen der Feierlichkeiten am 30. und 31. Oktober durchgeführt.

Die von DAAD und Siemens gemeinsam gesponserte “Fourth Annual Business Administration Conference: Diversity, Equality and Inclusion” in enger Kooperation der TDU mit der Hochschule Bielefeld am 10. November brachte gemäß dem Profilgedanken der TDU der intensiven Kooperation zwischen Universität und Praxis Akademiker*innen und Praktiker*innen aus verschiedenen Disziplinen und Nationen zusammen, um über Aspekte von Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion im Unternehmensumfeld zu diskutieren. Die „Fifth Annual Business Administration Conference“ ist in der Planung.

Auf das „Deutsch-Japanisch-Türkische Rechtssymposium“ an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg im Jahr 2018 folgte nun – unterbrochen durch die Corona-Pandemie – in enger Kooperation mit der FU Berlin und der Martin-Luther-Universität vom 23. bis 25. November die zweite Türkisch-Japanisch-Deutsche Tagung zum Thema „Rechtsstaatliche Anforderungen im Zivilprozess“ an der TDU. Aspekte der außergerichtlichen Streiterledigung in Zivilsachen in türkischem, japanischem und deutschem Recht, der untrennbare Zusammenhang zwischen dem rechtlichen Gehör und der prozessualen Gleichheit, der rechtsstaatliche Zivilprozess im Vergleich der drei Länder sowie das immer populärer werdende Thema „Legal Tech“ und Digitalisierung im Zivilprozessrecht bildeten die Schwerpunkte der dreitägigen Tagung.

Am 23.-24. November fand zudem der internationale Workshop “Transdisziplinäre Zugänge zu Kultur – Umrisse einer multiperspektivischen Kulturwissenschaft” an der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften statt, die sich intensiv mit der Frage auseinandersetzte, wie sich Kulturwissenschaft als transdisziplinäres Fach, insbesondere in der türkischen Hochschullandschaft, institutionalisieren lässt.

Es folgt noch die Jahreskonferenz der Abteilung für Volkswirtschaftslehre der Fakultät für Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaften am 14. und 15. Dezember mit den Themen Makroökonomie, Finanzen, Bioökonomie und Verhaltensökonomie.

Details zu den Konferenzen findet man auf der Webseite der TDU:

https://www.tau.edu.tr/de

Die TDU, sicherlich das ambitionierteste Projekt in der deutsch-türkischen Wissenschafts- und Bildungskooperation, wird auf deutscher Seite getragen von einem Konsortium aus inzwischen 38 Mitgliedhochschulen und dem DAAD. (Konsortium „Türkisch-Deutsche Universität (K-TDU) e.V.) Der zum größten Teil in deutscher Sprache erfolgende Lehrbetrieb wird gemeinsam von türkischen Wissenschaftler*innen, von deutschen „Langzeitdozent*innen“ und Fachkoordinator*innen und von aktuell 79 Personen als „Flying Faculty“ aus Deutschland gestaltet. Das Team der deutschen Dozent*innen vor Ort wird zum Sommersemester ergänzt durch vier neue Kolleg*innen. Interessante Stellen zur Mitwirkung sind immer wieder ausgeschrieben.

Dr. Stefan Bildhauer, Koordinator für administrative und internationale Angelegenheiten K-TDU

 

 

 

Anzeigen deutscher Hochschulen

International Master program “Biofabrication” (M.Sc.)

Want to be a game changer in biomedical engineering? The study program Biofabrication is your master plan for a demanding interdisciplinary engineering career.

Mehr

Be part of the transition to the future shape of energy

Join our English-taught Bachelor of Science in Energy Systems Engineering and Management!

Mehr

Battery Materials and Technology (M.Sc.)

Access to sustainable and renewable energy is one of the great challenges of the 21st century. That’s why electrochemical energy storage, esp. batteries are an essential tool for the future.

Mehr

MBA International Business Consulting at Offenburg University (Black F...

MBA IBC (Black Forest Business School) – Prepared for Leadership Upgrade your career with an English-taught MBA degree of Offenburg University! Your gateway to a qualified job in Germany and around...

Mehr

Study at Germany´s oldest private business university

Since 1971, EBS Universität educates the leaders of tomorrow. Start your bachelor's or master's studies at EBS now and be empowered to make a difference in the world.

Mehr

Jumpstart your Career with our English taught Study Programs!

Our university is a lively hub of practice-oriented learning with cutting-edge research and a vibrant student community – it is just the right place to study!

Mehr

Transform tomorrow: Advance your tech skills for a sustainable world

Study in the center of Germany: Bachelor and master programs designed for real-world impact.

Mehr

Food System Sciences (M.Sc.)

Your master’s degree for a better world! Be a part of our international master’s programme at the Faculty of Life Sciences: Food, Nutrition and Health and apply now!

Mehr

New master’s degree programme Management International!

Be a pioneer and start your international career with our English taught master’s degree programme in Management International!

Mehr

Kick-start your future career in Financial Management at Coburg Univer...

If you are interested in management and finance our premium MBA program Financial Management could be just right for you! The program features an optional Dual Degree from UniSC Australia and a Bloomb...

Mehr

Food Quality and Safety (M.Sc.)

Your master’s degree for a better world! Be a part of our international master’s programme at the Faculty of Life Sciences: Food, Nutrition and Health and apply now!

Mehr

Elite Master’s Program ASC

Elite M.Sc. ‘Advanced Signal Processing and Communications Engineering (ASC)’: In this research-oriented program, the focus is on individualized student support.

Mehr

Pave the way for your STEM studies with the HTW Foundation Courses

… by mastering the German language skills that are crucial for excelling in engineering and technology studies in Germany.

Mehr

Find Your Bachelor’s Program at TUM Campus Heilbronn

Students at TUM Campus Heilbronn receive a high-quality education at the renowned TUM University of Excellence and extensive support services for their studies.

Mehr

Global Food, Nutrition and Health (M.Sc.)

Your master’s degree for a better world! Be a part of our international master’s programme at the Faculty of Life Sciences: Food, Nutrition and Health and apply now!

Mehr

University of Tübingen: Summer School on European History and Challeng...

Study in English, make friends & learn German at one of Europe’s best universities - experience Europe up close on two different Study Tracks.

Mehr
1/16

Kontakt

  • DAAD-Informationszentrum Istanbul

    Nejat Eczacıbaşı Binası Sadi Konuralp Cd. No: 5 Kat: 2 34430 Şişhane Beyoğlu İstanbul Türkiye Telefon: +90 (212) 2493-462
DAAD ofisinin bulunduğu yerin işaretlendiği haritanın ekran görüntüsü