Inhalt

Nachrichten aus der Türkisch-Deutschen Universität

© TDU

Neuere Entwicklungen und bemerkenswerte Erfolge an der Türkisch-Deutschen Universität.

Mit Beginn des Sommersemesters sind wieder die Auswahlverfahren für die Stipendiat*innen des DAAD-YÖK Stipendienprogrammes durchgeführt worden. Es handelt sich dabei um ein 2018 von DAAD und Türkischem Hochschulrat YÖK ins Leben gerufenes und gemeinsam finanziertes Programm zur Förderung von Deutschlandaufenthalten von TDU-Studierenden in Doppelabschlussprogrammen.

Zunächst können in einer zweijährigen Probephase Studierende aus Studiengängen profitieren, zu denen die deutsche Partnerhochschule und die TDU bereits die Absicht erklärt haben, einen Doppelabschluss einzurichten. Nach dieser Probephase muss der Doppelabschluss tatsächlich umgesetzt sein, um weitere Stipendien vergeben zu können.

Die Etablierung des Doppelabschlusses ist ein recht aufwändiger Prozess der detaillierten Abstimmung der beiden Partnerhochschulen, der schließlich durch die Zustimmung der Gremien der beiden Hochschulen und des YÖK besiegelt wird.

Im Bachelor-Studiengang in Zusammenarbeit mit der HS Bielefeld wird schon seit dem akademischen Jahr 2019/20 ein Doppelabschluss vergeben. Es folgten die BA-Studiengänge Mechatronik und Wirtschaftsingenieurwesen mit der TU Berlin und Informatik mit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Im Master-Bereich werden ebenfalls seit 2019/20 in den Studiengängen Business Management (HS Bielefeld) und Interkulturelles Management (Universität Passau) Doppelabschlüsse vergeben, seit 2023/24 im Studiengang Deutsch als Fremdsprache mit der Universität Bielefeld.

Einschließlich der Studiengänge in der Probephase profitieren zum Wintersemester 2024/25 8 Bachelor- und 3 Masterstudiengänge vom Stipendienprogramm. Weitere Studiengänge, auch im Promotionsbereich, sind in der Vorbereitung von Doppelabschlüssen.

Der schöne Campus der TDU in Beykoz wird sicherlich noch an Attraktivität gewinnen durch den Bau eines neuen Studierendenwohnheimes, das die bisherige Gesamtkapazität von Wohnraum auf dem Campus für 140 Studentinnen deutlich erhöhen wird. Der Rohbau wird voraussichtlich im Juni dieses Jahres fertiggestellt sein, zum Wintersemester 2024/25 sollen dann die ersten Studierenden einziehen. Das neue Wohnheim, das neben schönen Sozialräumen über eine Kapazität von 400 Betten verfügen wird, wird sicherlich beitragen zu einem intensiveren Campusleben auch nach den Vorlesungszeiten, zu einer stärkeren Präsenz der jungen Universität in der Region außerhalb des Campus und zu einer stärkeren Interaktion mit der Region.

Auf das große Interesse der Arbeitgeber an den Absolvent*innen der TDU und das entsprechende Ranking auf der Webseite kariyer.net wurde schon im Newsletter im Juli 2023 hingewiesen, (Patz 5 unter allen türkischen Universitäten).

https://www.kariyer.net/en-iyi-universiteler/universiteler

Dieses gute Ergebnis wurde bestätigt durch eine aktuelle detaillierte, Indikatoren-gestützte Bewertung des Türkischen Hochschulrates YÖK. Hinsichtlich der Zufriedenheitsrate der Wirtschaft mit den Qualifikationen der Absolvent*innen belegte die TDU unter den staatlichen Universitäten den ersten Platz.

Details hierzu sind zu finden im Newsletter TDU 2023-4:

https://www.tau.edu.tr/newsletter-der-tdu

Die TDU, sicherlich das ambitionierteste Projekt in der deutsch-türkischen Wissenschafts- und Bildungskooperation, wird auf deutscher Seite getragen von einem Konsortium aus inzwischen 38 Mitgliedhochschulen und dem DAAD. (Konsortium „Türkisch-Deutsche Universität (K-TDU) e.V.) Der zum größten Teil in deutscher Sprache erfolgende Lehrbetrieb wird gemeinsam von türkischen Wissenschaftler*innen, von deutschen „Langzeitdozent*innen“ und Fachkoordinator*innen und von aktuell 79 Personen als „Flying Faculty“ aus Deutschland gestaltet. Das Team der deutschen Dozent*innen und Fachkoordinator*innen vor Ort wurde zum Sommersemester durch vier neue Kolleg*innen ergänzt. Interessante Stellen zur Mitwirkung sind immer wieder ausgeschrieben.

Dr. Stefan Bildhauer, Koordinator für administrative und internationale Angelegenheiten K-TDU

Anzeigen deutscher Hochschulen

Be part of the transition to the future shape of energy

Join our English-taught Bachelor of Science in Energy Systems Engineering and Management!

Mehr

Truly international – Study at ESB Business School!

Do you want to study in the heart of Germany, Europe’s strongest and most dynamic economy? Come to ESB Business School at Reutlingen University!

Mehr

International and English-taught master programs at Germany’s most bea...

Launch your career with a state-of the-art master’s degree from one of the world’s best young universities. https://www.uni-passau.de/en/study/

Mehr

Boost your career skills with online courses from Freie Universität Be...

Enhance key competencies in communication, leadership, diversity, and sustainability. Gain practical knowledge for your (future) job and a certificate from Freie Universität Berlin.

Mehr

Kick-start your future career in Financial Management at Coburg Univer...

If you are interested in management and finance our premium MBA program Financial Management could be just right for you! The program features an optional Dual Degree from UniSC Australia and a Bloomb...

Mehr

MBA European Management with special Entrepreneurship courses

Study the MBA European Management with a focus on Entrepreneurship at the heart of Europe and qualify for management positions around the world! Apply today and become a leader of the future!

Mehr
1/6

Kontakt

  • DAAD-Informationszentrum Istanbul

    Nejat Eczacıbaşı Binası Sadi Konuralp Cd. No: 5 Kat: 2 34430 Şişhane Beyoğlu İstanbul Türkiye Telefon: +90 (212) 2493-462
Screenshot der Landkarte mit Markierung des DAAD-Standorts