Das DAAD-Informationszentrum Ankara wurde im Jahr 2000, mit dem Ziel der Aufklärung über den Studienstandort Deutschland und darüberhinaus auch den möglichen Forschungs- und Fördermöglichkeiten, gegründet. Rund 3.000 Studierende bzw. Studieninteressierte haben letztes Jahr unser Informationszentrum per Mail oder telefonisch erreicht, oder uns persönlich aufgesucht, um sich über die Hochschulbildung in Deutschland zu informieren.

Mit dem Bewusstsein der Verantwortung im Hinblick eines solch essenziellen Themengebiets versuchen wir stets unter Einbezug aktueller Entwicklungen in Deutschland eine möglichst facettenreiche Beratungsgrundlage für Interessierte an dem Studien- und Forschungsstandort Deutschland zu bieten.

Unser Team

Franziska Trepke

Franziska Trepke leitet seit Februar 2018 das DAAD-Informationszentrum in Ankara und ist gleichzeitig Lektorin an der Ankara Universität. Zuvor war sie als Lektorin an der Middle East Technical University in Ankara tätig.
Sie studierte Germanistik, Psychologie und Deutsch als Fremdsprache an der Freien Universität in Berlin. Längere Auslandsaufenthalte zu Studien- und Arbeitszwecken führten sie nach Portugal, Indonesien, Aserbaidschan und Brasilien.

Ahmet Dalgıçoğlu

Ahmet Dalgıçoğlu 1971 in Deutschland geboren. Sein Studium hat er in Germanistik an der Hacettepe Üniversität absolviert. Er war lange Jahre am A.Ü. Tömer und am Goethe Institut in Ankara als Deutschlehrer tätig. Darüber hinaus war er sowohl als Übersetzer als auch als Dolmetscher freiberuflich tätig. Seit dem Jahr 2000 arbeitet er als Studienberater beim DAAD-Informationszentrum in Ankara.

Meltem Denkçi Doğan

Meltem Denkçi Doğan ist 1985 in Deutschland geboren. Sie absolvierte ihr Studium der Germanistik und Geschichte an der Friedrich-Alexander Üniversität. Im Jahr 2014 hat sie ihr Masterstudium an der Fernuniversität Hagen abgeschlossen. Seit dem Jahr 2015 ist sie als Studienberaterin am DAAD-Informationszentrum in Ankara tätig.

Özge Meral

Özge Meral ist 1992 in der Schweiz geboren. Ihr Bachelorstudium absolvierte sie an der Universität Luzern in Soziologie und Kulturanthropologie. Im Anschluss daran hat sie ihr Masterstudium in Sozialwissenschaften an der Middle East Technical University und an der Humboldt Universität zu Berlin abgeschlossen. Seit Januar 2020 ist sie am DAAD-Informationszentrum in Ankara tätig.